Frauenheilkunde


Frau werden - Frau sein - Weise werden

In der Frauenheilkunde liegen uns das Frau-Sein in den verschiedenen Lebensaltern und die Übergänge dieser Lebensalter am Herzen.

In der Pubertät, dem Frau-Werden, sind vor allem die seelischen Aspekte einer Therapie zu beachten. Bei Frauen in ihrer Lebensmitte stehen die körperlichen und bei Frauen an der Schwelle zum Weise-Sein in der Umbruchszeit des Klimakteriums die geistigen Aspekte ihres Lebens im Vordergrund.

 

Gemeinschaftliche Frauen- und Kinderheilkunde

Mutter und Kind getrennt von einander zu betrachten, widerspräche den  Grundsätzen einer ganzheitlichen Heilkunde.

In der Schwangerschaft bilden Mutter und Kind körperlich wie emotional eine Einheit, die beide ihr ganzes Leben lang in sich tragen werden.

Oft liegt in einer scheinbar unbedeutenden Störung dieser Einheit der Schlüssel zu späteren gesundheitlichen Themenstellungen.

 

Zusammen mit Ihrer Hebamme begleite ich Sie während dieser aufregenden Monate und kann so auch Ihr Kind bereits in der Schwangerschaft kennen lernen.

 


 

Zurück zur Praxis